Blonde Hausfrau Katie Morgan in Fischernetzen bekommt, zufrieden zu Spritzen so viel

Mann und Frau haben eine super Zeit zu Hause

Frau kam. Ihre Hüften machten verrückte Bewegungen bei mir, ihr Körper zitterte. Es dauerte eine lange Zeit, um sich niederzulassen. Ihr Kopf fiel vor ihm herunter. Es war genug, um meine Hüften hochzuschieben und sie erneut abzufeuern. Es bewegt sich wieder. Jetzt saß sie auf meinem Schwanz, bekam Kraft von ihren Beinen und stand auf. Ihre Muschi verwandelte sich in einen Fluss. Dann richtete sie sich gerade auf. Verdammte Scheiße … Oh, so gut! Sie brachte ihre Hand und hielt sie wieder, schob sie ein Stück zurück und schob sie in das kleine Loch in ihrem Arsch.

Zuhause, süße Heimat: Mann fickt Frau in den Arsch

Sie setzte sich wieder und sah mir direkt in die Augen. Überall war es so rutschig mit Fotzenwasser, dass es wie Fett in meinen Arsch rutschte. Ihr Gesicht war vor Vergnügen verzerrt, ihre Lippen gespreizt. Ich war nicht überrascht, dass ich wusste, wie sehr sie es liebte, in den Arsch gefickt zu werden. Aber heute Nacht war es aus irgendeinem Grund anders als sonst. Meine Frau hatte mehr Spaß als je zuvor. Nahm meinen Schwanz in den Grund des Lochs. Dann immer wieder und immer wieder. Mein Schwanz war in und aus ihrem Arsch. So engen und geilen Arsch.
„Diese Nigger“, sagte sie dann. „Glaubst du, diese Nigger wollten auch meinen Arsch ficken, Liebling?“
„Ich weiß nicht…“
„Ich denke, sie müssen gewollt haben … Ohhh, sicher wollten sie ihren großen Schwanz in meinen Arsch stecken … Ohhhhh …“

Geile Frau fing den Schwanz

Jetzt waren ihre Bewegungen noch schneller. Sie setzte sich schnell auf und stand auf meinem Schwanz auf. Diese beiden nigerianischen Schwarzen haben meine Frau in eine Fickmaschine verwandelt. Ich streckte meine Hände aus und packte meine plumpen Brustwarzen. Aus ihrem Gesicht war ersichtlich, wie sehr sie es genoss.
“ Ahhh, ich kann nicht genug davon bekommen, gefickt zu werden … Sehr hübscher Schatz … Ohhhhh … „